Tag des Apfels

Traditionell feierten wir am 2.Freitag im November den

Tag des Apfels

An diesem Tag schenkten wir allen Schülern und Lehrern einen saftigen Apfel vom Obstbauern aus Wiesen.

Hier gehts zu den Fotos

Ein bisschen Wissenswertes…

Weltweit gibt es über 20.000 verschieden Apfelsorten, bei uns werden ca. 1.000 davon angebaut.

Der Apfel ist das Lieblingsobst der Österreicher! Ca.70.000 Tonnen Äpfel werden jährlich von den Österreichern verspeist.

Er enthält

  • ca 85% Wasser und deckt so einen Teil des tägl Flüssigkeitsbedarfes. Er enthält Fruchtsäuren, die appetitanregend und bakterizid sind.
  • Vitamine (vor allem Vit.C) und Mineralstoffe (Kalium, Magnesium), am meisten direkt unter der Schale
  • Frucht- und Traubenzucker liefert rasch verfügbare Energie- ideal somit als Jause in der Schule!
  • Die Schale selbst ist reich an Ballaststoffen (Pflanzenfasern), die die Darmtätigkeit anregen, eine Schutzfunktion gegen Darmkrebs darstellen, gegen erhöhte Blutfett- und Cholesterinwerte vorbeugen und schneller sättigen, somit auch beim Gewicht halten helfen J

Wußten Sie, dass …

…neben New York auch Wien einmal als ‚Big Apple’ galt? Die Bundeshauptstadt wurde einst als der ‚goldene Apfel’ bezeichnet, den die Türken im 16.Jahrhundert erobern wollten. Gemeint war die vergoldete Kugel auf der Spitze des Stephansdomes.

 Euer Elternverein